Ohlwein

Sie befinden sich hier: Startseite › News › Herbol Symbiotec: Fassadenfarbe mit Nanotechnologie

Herbol Symbiotec: Fassadenfarbe mit Nanotechnologie

Das Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam bestätigt: Herbol Symbiotec ist eine echte Nanofassadenfarbe. Das Geheimnis: Die Farbe weist eine Bindemittelmatrix aus einer Symbiose organischer und anorganischer Bestandteile auf. Mit Symbiotec beschichtete Außenwände zeigen eine deutlich geringere Anschmutzung bei hoher Farbtonstabilität und geringerer Kreidung – für dauerhaft saubere und geschützte Fassaden.

Herbol Symbiotec vereint die Vorteile eines Silikats (Oberflächenhärte) und eines Acrylats (Elastizität) auf sich. Auf Grund dieser besonderen Zusammensetzung bildet sich nach der Verarbeitung ein dreidimensionales Netzwerk auf der Fassade, was für eine extrem harte und hydrophile Oberfläche sorgt. Durch diesen Effekt spreiten verteilen sich die Wassertropfen gleichmäßig - die Außenwände trocknen schneller ab. Die Beschichtung weist zudem eine geringe Thermoplastizität auf und ist mit einem vorbeugenden Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall ausgestattet. Schmutz bleibt auf Grund dieser Bedingungen kaum haften. Fassaden bleiben länger sauber.

Weitere Vorteile der Farbe: Der hohe mineralische Anteil und die Feinstverteilung sorgen für eine geringere Brandlast. Durch die homogene Einbindung der Nanopartikel in das Bindemittel wird zudem eine hohe Farbtonstabilität erreicht. Dies schützt auch vor Kreidung.

Herbol Symbiotec ist eine wasserverdünnbare Fassadenfarbe und eignet sich besonders für die Aufbringung auf mineralischen und kunstharzgebundenen Oberflächen sowie auf Beton. Sie erfüllt die höchsten Anforderungen der DGNB in den Qualitätsstufen 1-4. Erhältlich ist der Nanoschutz in der Grundfarbe Weiß und in Tausenden von Pastellfarbtönen.

Sie möchten mehr über Herbol Symbiotec erfahren? Sprechen Sie uns gerne an oder überzeugen Sie sich gleich hier!

Kurt Weigel GmbH bei Facebook

Aktuelle Termine

Achtung,
vorübergehend sind unsere Öffnungszeiten
ab dem 23.04.2018
in der
Niederlassung Reinickendorf von
06:30 Uhr – 15:30 Uhr verkürzt.
Bitte
beachten Sie auch unsere
aktuellen Stellenausschreibungen
"Arbeiten bei Ohlwein"

hier

© 2018 
ohlwein.berlin